Das Gehirn macht den Menschen aus.

In der Bubble: Verschwörungsmythen und das Gehirn

Wenn die Erde eine Scheibe und Mark Zuckerberg ein Echsenmensch ist, wenn Bill Gates mit der Covid-19-Impfung die Weltherrschaft an sich reissen will, dann befinden wir uns im Reich der Verschwörungsmythen.

Mehr

Schlafen im Dienste der Wissenschaft

Studien am Menschen sind unabdingbar, wenn wir unseren Körper und auch unsere Psyche besser verstehen und künftig gezielter behandeln wollen. Als Redaktorin für «das Gehirn» habe ich an einer neurowissenschaftlichen Studie teilgenommen – und dabei viel über die Schlafforschung und mein eigenes Schlafverhalten erfahren.

Mehr

Resilienz, Robustheit der Psyche

Seit der Corona-Pandemie hört man häufiger von Resilienz: Warum rutschen einige Menschen in der Krise in eine Depression ab, während andere, die von aussen gesehen vielleicht ein ganz ähnliches Schicksal erleiden, davon verschont bleiben?

Mehr

«Ich bin überzeugt, dass man Kreativität lernen kann»

Wir haben mit dem erfolgreichen Leadsänger von Patent Ochsner, Songwriter und Maler Büne Huber über seine Kreativität gesprochen.

Mehr

Tätigkeitsbericht 2020

Auch in der Schweizerischen Hirnliga hat die Pandemie Ängste ausgelöst, unseren Alltag durcheinandergebracht, ganz neue Fragen an die Hirnforschung aufgeworfen. Neben den enormen Herausforderungen konnten wir aber in diesem schwierigen Jahr 2020 auch grosse Erfolge zu verbuchen. Lesen Sie mehr in unserem Tätigkeitsbericht!

Mehr

Unser Magazin «das Gehirn» erscheint viermal im Jahr und ist für Spenderinnen und Spender der Schweizerischen Hirnliga kostenlos.

Es informiert über die neusten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Hirnforschung und liefert praktische Tipps wie Sie ihr Gehirn im Alltag trainieren und fit halten können. Zu diesem Zweck enthält jede Ausgabe auch einige Denksportaufgaben zum Nachdenken und Tüfteln.

Gratis bestellen

Triplico

Fördern und fordern Sie Ihr Gehirn mit Triplico, dem neuen Spiel der Schweizerischen Hirnliga. Anders als bei einem herkömmlichen Memory gehören immer drei Karten zusammen. Konzentration ist gefordert! Bestellen Sie Triplico gleich heute in unserem Shop!

Mehr

Forschungsstipendium

Die Schweizerische Hirnliga hat 2021 erstmals ihr neues Forschungsstipendium für die Anschub-Finanzierung einer Nachwuchswissenschaftlerin / eines Nachwuchswissenschaftlers vergeben. Es geht an Mahshid Gazorpak, PhD-Kandidatin in Molekular- und Verhaltensneurowissenschaften an der ETH Zürich.

Mehr

Forschungspreis

Die Schweizerische Hirnliga verleiht alle zwei Jahre einen Förderpreis in der Höhe von CHF 20'000.– an eine Schweizer Forschergruppe für eine ausserordentliche wissenschaftliche Leistung im Bereich der Hirnforschung. Der nächste Forschungspreis wird im Januar 2022 vergeben, Bewerbungsfrist ist der 30. September 2021.

Mehr

Das Gehirn ist unser wichtigstes Organ. Und doch wissen wir nur wenig darüber.

Die Schweizerische Hirnliga unterstützt die neurobiologische Forschung in der Schweiz und liefert der Bevölkerung Tipps für ein gesundes Gehirn.

Wir werden vollumfänglich von privaten Spenden getragen. Fördern auch Sie die Hirnforschung in der Schweiz.

Jetzt spenden

Woche des Gehirns 2021 – Aufzeichnungen


Wegen des Coronavirus wurden dieses Jahr die Veranstaltungen der Woche des Gehirns (15. bis 19. März 2021) online durchgeführt. Hier geht es zu den Aufzeichnungen.

Mehr

Magazin «das Gehirn»

Unsere Zeitschrift «das Gehirn» erscheint viermal im Jahr und ist für Spenderinnen und Spender der Schweizerischen Hirnliga kostenlos. Bestellen Sie jetzt ein Probeexemplar.

Mehr

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen ».

Ich stimme zu

Nous utilisons des cookies et des outils d’analyse dans le but de vous garantir le meilleur service possible. En continuant de surfer sur notre site, vous donnez votre consentement à l’utilisation de cookies et d’outils d’analyse. Veuillez consulter no dispositions relatives à la protection des données » pour de plus amples informations.

J’accepte