Gesundes Gehirn

Geistige Fitness ist keine Frage des Alters. Jeder Mensch ist bis ins hohe Alter in der Lage, sein Gehirn zu trainieren und leistungsfähig zu
erhalten.

Das menschliche Gehirn hört nie auf zu lernen. Das Leben aktiv zu meistern, Freunde zu treffen und Neues zu erlernen, gilt als effektivste Methode, sein Gehirn zu fördern und gesund zu erhalten.

Die Entwicklung des Gehirns bei Kleinkindern verläuft nach einem individuellen Rhythmus. Dabei spielt die normale Umgebung der Babies eine wichtige Rolle.

Die Schweizerische Hirnliga wird vollumfänglich von privaten Spenden getragen. Fördern auch Sie die Hirnforschung in der Schweiz.

Die Schweizerische Hirnliga verleiht alle zwei Jahre einen Förderpreis im Betrag von CHF 20'000.-- an eine Schweizer Forschergruppe für eine ausserordentliche wissenschaftliche Leistung im Bereich der Hirnforschung.

Sport ist auch Hirntraining

Das Gehirn profitiert von einem gesunden Körper. Machen Sie regelmässig körperliche Übungen, um die Muskelkraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu erhalten. Indem Sie Ihren Körper trainieren, fördern Sie auch Ihr Gehirn, denn die Koordination der Glieder und das Aufrechterhalten des Gleichgewichts sind Leistungen des Gehirns.