Das Gehirn macht den Menschen aus.

Das Gehirn ist unser wichtigstes Organ. Es steuert Körper, Sinne und Gefühle des Menschen. Und doch wissen wir nur wenig über unser Gehirn. Die Schweizerische Hirnliga unterstützt die neurobiologische Forschung in der Schweiz und liefert der Bevölkerung Tipps für ein gesundes Gehirn.

Jürg Kesselring - Der Gefühlsdolmetscher
Eine Radiosendung porträtiert Jürg Kesselring, Vorstandsmitglied der Schweizerischen Hirnliga, und seine Tätigkeit als Chefarzt Neurologie der Kliniken Valens.

Die frühe Entwicklung des Gehirns
Die Entwicklung des Gehirns beginnt im Mutterleib und dauert bis zum Lebensende an.

Schlaf und Schlafstörungen – ein kleines Mysterium
Schlafen wie Dornröschen? Ob wir einen tiefen und erholsamen Schlaf haben, bestimmen zum Teil auch die Gene.

Unterwegs zum Gipfel
Was hat die Hirnforschung in den letzten Jahren erreicht? Alain Kaelin, Vorstandsmitglied der Schweizerischen Hirnliga, steht Rede und Antwort.

Ich denke, also muss ich sein
Du bist, was du denkst? Soll das heissen, sogar das Altern sei bloss eine Frage der Einstellung?

Das Gehirn ist unser wichtigstes Organ. Es steuert Körper, Sinne und Gefühle des Menschen. Und doch wissen wir nur wenig über unser Gehirn. Die Schweizerische Hirnliga unterstützt die neurobiologische Forschung in der Schweiz und liefert der Bevölkerung Tipps für ein gesundes Gehirn.

Die Schweizerische Hirnliga wird vollumfänglich von privaten Spenden getragen. Fördern auch Sie die Hirnforschung in der Schweiz.

Vom 13. bis 19. März 2017: Schon seit 20 Jahren gibt es die Woche des Gehirns. Das Jubiläum wird gebührend begangen: mit spannenden Vorträgen, Workshops und Ausstellungen in verschiedenen Städten und universitären Zentren der Schweiz. Auch «das Gehirn» feiert mit.

Die Schweizerische Hirnliga verleiht alle zwei Jahre einen Förderpreis im Betrag von CHF 20'000.-- an eine Schweizer Forschergruppe für eine ausserordentliche wissenschaftliche Leistung im Bereich der Hirnforschung.